AV-B16

WAP Billing

Beim Aufrufen einer WAP-Seite (Wireless Application Protocol) sendet das Smartphone seine MSISDN (Mobile Subscriber Integrated Services Digital Network Number) and den Betreiber dieser Webseite.(auch WAP Billing genannt)

Dieser kann die Information nutzen um über den Mobilfunkprovider an die Telefonnummer zu kommen. 
Des Weiteren kann er dann beim Provider ein angeblich verkauftes Abo in Rechnung stellen. 

Details:

Oft werden Werbebanner benutzt um Personen auf eine WAP-Seite zu locken. 





Erkennung:

Erst bei erhalt der Abrechnung werden diese Angriffe erkannt.
Es ist aber möglich diese Mobilfunkdienste die von Drittanbietern stammen von vornherein deaktivieren zu lassen. Ein Anruf bei der Hotline sollte ausreichen.  


 

Hiermit stimmst du den Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen